Aktuelle Nachrichten

Bläserklassenwettbewerb 2022 findet statt!

Leichte Modifikationen für den Bläserklassenwettbewerb 2022

Am 27. Mai findet der Bläserklassenwettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbands in München statt. "Wir betrachten diesen Wettbewerb als enorm wichtigen Baustein für den Restart der Bläserklassen", darauf legt BBMV-Geschäftsführer Andreas Horber großen Wert. "Um nach den vielen Monaten, in denen nicht oder nicht richtig geprobt werden konnte, endlich wieder richtig in Schwung zu kommen, ist ein gutes Ziel Gold wert!" So ein Ziel könnte auf jeden Fall der Bläserklassenwettbewerb sein. Schließlich sei diese Veranstaltung nicht nur aus musikalischer Sicht, sondern auch als willkommene Ausflugsgelegenheit von vielen Bläserklassen immer wieder als Jahreshöhepunkt bezeichnet worden.

Durch eine Umfrage bei ehemaligen Teilnehmern zeigte sich, dass einige Leiter große Lust haben, zum Wettbewerb zu kommen. Es zeigten sich aber auch Bedenken, was die Vorbereitungszeit anging. Um den Bedenken und Bitten der Bläserklassenleiter Rechnung zu tragen, wurden nun ein paar kleinere Modifikationen in der Wettbewerbsordnung vorgenommen.

Modus: Neben dem Wettbewerb, der natürlich weiterhin in der gewohnten Form stattfinden soll, soll in diesem Jahr auch ein Kritik- bzw. Beratungsspiel angeboten werden. Die Bläserklassen spielen also ihr Wettbewerbsprogramm sozusagen "außer Konkurrenz". Dadurch haben sie die Auftrittssituation und bekommen auch ein Beratungsgespräch mit einem Jurymitglied, aber der Vortrag wird nicht bepunktet. Dadurch können auch Bläserklassen am Wettbewerb teilnehmen, die Zweifel haben, ob sie ihr Programm nach der langen Pause bis zum 27. Mai 'wettbewerbsfähig' hinbekommen.

Pflichtstück: Viele Bläserklassen arbeiten nun in erster Linie mit ihren Bläserklassenmethoden an den "Basics", um wieder auf einen guten Leistungsstand zu kommen. Daher haben die Verantwortlichen beim Bayerischen Blasmusikverband beschlossen, das Pflichtstück für die AG 2 (eines der Volksmusikstücke für Bläserklassen, die auf der BBMV-Webseite zum Download angeboten werden) in diesem Jahr zu streichen.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen - so viele, dass wir die Anmeldung bereits vor dem geplanten Anmeldeschluss (30. April 2022) schließen mussten. Wir bedauern, dass wir nicht mehr Bläserklassen zulassen können.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bläserklassen-Wettbewerb 2022