Aktuelle Nachrichten

WORKSHOP „Volksmusik vom Ries ins Allgäu“

Flotte Tanzlmusik – griabige Volksmusik – schöne Weisen in kleinen Besetzungen

2. - 4. September 2022
Musikalische Leitung: Herbert Hornig

Tanzlmusik und das Weisen-Blasen erfahren derzeit eine wahre Renaissance und erfreuen sich bei Musikern wie Publikum wieder steigender Beliebtheit. Historie, ein Schuss Nostalgie, gepaart mit dynamischer Spielfreude und guter Laune schaffen ganz besondere Unterhaltungsmomente und gesellige Stunden.

Mit geplanten Ensemblegrößen von rund 8 Musiker/innen und der Zusammenstellung mehrerer Formationen, die abwechselnd eine Abschlussveranstaltung bestreiten werden, möchte Herbert Hornig mit interessierten und technisch versierten Musikern/innen an einem Projektwochenende die Besonderheiten dieser Stilrichtung erarbeiten.

Folgende Instrumentengattungen werden gesucht:

  • Flügelhorn/Trompete
  • Klarinette
  • Tenorhorn ODER Basstrompete
  • Tuba
  • Akkordeon
  • Steirische (B-Es-As-Des) – Noten: Griffschrift

Zielgruppe: 

  • Fortgeschrittene Musikerinnen und Musiker des ASM und Gäste ohne Altersbeschränkung mit hoher Affinität zu Weisen/Tanzl- und Volksmusik
  • Mindestvoraussetzung ist eine abge-schlossene D2-Prüfung und mehrjährige Spielpraxis in einem Musikverein / Orchester.

Dirigent: 

  • Herbert Hornig (Diplom-Musiker,
    „Allgäu6“, „Polizeiorchester Bayern“)

Kosten: (inkl. Mittagessen und Getränk am Samstag sowie Verpflegung während des Auftritts)

  • € 45,00 für Mitglieder des ASM
  • € 60,00 für Nichtmitglieder

Anmeldeschluss: 5. August 2022 | Begrenzte Teilnehmerzahl!

Probeort: Berufsfachschule für Musik, Mindelheimer Str. 47, 86381 Krumbach

Veranstaltungsort: Klosterbräuhaus Ursberg, Dominikus-Ringeisen-Str. 2, 86513 Ursberg

Ausschreibung: hier

Anmeldung im Kursfinder unter: www.kurs-finder.de/kurse/A22063